Neue Möglichkeiten

Beitrag von Stefanie Hennecke

Trotz all der Einschränkungen in der Zeit der Pandemie, eröffnen sich an manchen Stellen neue Möglichkeiten. Viele Vorträge, Konferenzen, Veranstaltungen zu Themen der Freiraumplanung sind kurzfristig abgesagt worden. Einige Institutionen haben Ihre Reihen aber auch ins Netz verlegt, wo sie jetzt online für diejenigen zugänglich sind, die nicht vor Ort leben.

So zum Beispiel die Vortragsreihe „California Dreaming“ des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München. Die Reihe bietet für die Landschaftsarchitektur und Freiraumplanung viele interessante Vorträge immer montags von 18.30-20.00 Uhr via Videoschaltung: Programm.